Über mich

 

Mein Name ist Chantal Bergmann, ich lebe seit 2016 in Mehrhoog und fühle mich in diesem schönen Ort sehr wohl. Ich bin verheiratet und habe zwei wundervolle Kinder. Ich habe das Gefühl meinen Traumberuf verfehlt zu haben, denn durch meine Kinder merke ich wie sehr in mir die Kreativität, Bewegung und die Verwirklichung von musikalischem Interesse zum Vorschein kommt. Ich liebe es, Kindern neue Sachen zu erklären und mit ihnen viele neue, für sie noch unbekannte Dinge zu entdecken. Ich fördere sehr gerne ihre Fähigkeiten. Die Idee, Kindertagespflege anzubieten entstand durch Familie, Bekanntenkreis und den Mangel an Betreuungsplätzen für U3 Kinder. Die Flexibilität an Betreuungszeiten fehlte hier absolut. Ich habe mich dafür entschieden, Eltern die Möglichkeit zu bieten ohne Sorge wieder in ihren Beruf einsteigen zu können, wenn sie keinen Kitaplatz bekommen oder Sie sich bewusst für die Kindertagespflege entschieden haben, bin ich für sie da. Ich biete Ihnen Vollzeit, Teilzeit, Schicht und Wochenendbetreuung an. Das ganze Paket eben, das alles nach Absprache. Während meiner Elternzeit im Jahr 2018 habe ich einen Qualifizierungskurs besucht und im Dezember 2018 erfolgreich abgeschlossen. 

    "Die Natur will, dass Kinder Kinder sind, bevor sie zum Erwachsenen werden." Jean-Jacques Rousseau 

Ich bin Tagesmutter aus Leidenschaft. Es macht einfach riesigen Spaß, kleinen Kindern dabei zu helfen, die Welt zu entdecken und sie auf einem Stück ihres Weges zu begleiten. Gerade die ersten Jahre sind für die Entwicklung eines Kindes prägend und umso wichtiger ist es, sie zielgerichtet zu fördern. Die Kindertagespflege bietet Ihrem Kind ein vertrautes und liebevolles Umfeld, in dem es spielen, toben und lernen kann.

Damit die Kinder die Förderung bekommen, die sie brauchen, ist eine gute Vorbereitung und Qualifizierung Pflicht. Die Pflegeerlaubnis des Jugendamtes habe ich 2018 erhalten. Ich besuche mehrmals im Jahr Seminare, um mich immer weiter fortzubilden. Wichtig ist auch die regelmäßige Teilnahme an Erste-Hilfe-Kursen mit dem Schwerpunkt Säuglinge und Kleinkinder – für den Fall der Fälle.

Die enge Zusammenarbeit mit dem zuständigen Jugendamt ist für mich eine echte Erleichterung. Bei Rückfragen habe ich immer eine Anlaufstelle und die regelmäßige Überprüfung der Räumlichkeiten, in denen ich die Kinder betreue, gibt mir Anreize zur Verbesserung. Denn ich möchte, dass sich Ihr Kind bei mir wohl fühlt. Das gibt auch Ihnen als Eltern ein gutes Gefühl. Auf Ihre Wünsche gehe ich in der täglichen Arbeit so gut wie möglich ein und biete Ihnen eine Flexibilität, die die bestmögliche Eingliederung der Kinderbetreuung in Ihren Alltag erlaubt.

  • Folgende Besonderheiten hat meine Kindertagespflege: 
  • Zertifikat Sportjugend Landessportbund Nordrhein-Westfalen Bewegungsförderung in der Kindertagespflege / Oktober 2019 absolviert.
  • Zertifikat: Gesundheitsmanagerin
  • Zertifikat: Adultismus
  • Sprachförderung
  • Ich spreche folgende Sprachen: deutsch, englisch
  • Mahlzeiten in meiner Kindertagespflege: Die täglichen Mahlzeiten werden frisch zubereitet. Dabei achte ich stets auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung der Kinder.
  • Meine Idee beinhaltet das Familienleben aufrecht zu erhalten und mit Groß und Klein entspannt zusammen zu arbeiten. Kinder sind ein Geschenk, eine bereichernde Herausforderung, ein Lebenselexier und eins der wirklich wunderbaren Abenteuer dieser Welt. Ich habe sehr viele Ideen gesammelt, um den Kinderalltag zu verfröhlichen. Etliche stammen aus meiner Kindheit, andere habe ich mir selbst erdacht oder kreative Anregungen aus dem Kindergarten mitgenommen.

Zertifikat Bewegungsförderung
Zertifikat Gesundheitsmanager
Zertifikat